C-Wurf

Caruso
Cody
Clay
Chaya
Chico van Falco
Coco van Miley
Carlo
Charlie

Carlo ( = der Freie)

Carlo, der Achtgeborene des C-Wurfs, wog bei seiner Geburt 180 g und nach 4 Wochen 1070 g. Bei seiner Abgabe im alter von 9 wochen wog er 2740 g.

Carlo fiel im Wurf immer sofort auf, da er einen schönen braunen, runden Fleck auf dem Kopf hat. Er war von Anfang an ein lustger Kerl, er sich immer mal wieder einige Minuten richtig austoben musste, um dann zum wahren Kuschelhund zu werden.

Er wohnt jetzt bei seiner neuen Familie in St.Märgen im Schwarzwald.

Nach seiner Ankunft im neuen Zuhause musste Carlo erstmal die Wohnung durchschnüffeln. Dann gabs da auch noch diesen Kater, der ihn die ganze Zeit beobachtete, aber sonst war der ganz okay. Er bekam ein paar neue Spielsachen und das Muffel-Spielzeug mit Muffeldecke , die war ganz wichtig, denn darauf konnte er gleich die erste Nacht richtig gut schlafen. Supercool fand Carlo den Schnee, der in der ersten Nacht gefallen war, denn darin konnte er sich richtig toll austoben, naja sein Frauchen musste ihn natürlich schon bremsen.

Schon in den ersten Tagen wurde er immer mutiger und war ein fideler, kleiner Kerl, der schön an der Leine ging und sogar schon in einer Wirschaft war. Seiner Familie macht er große Freude und alle, die ihn neu im Ort entdeckt haben, waren gleich in ihn verliebt. In der Welpenschule war er ein richtiges Energiebündel. Im Alter von 4 Monaten berichtet uns seine Familie: „Carlo entwickelt sich wunderbar. Es liegt bei uns noch immer Schnee und er ist der einzige der sich noch unheimlich darüber freut!!!! Wir "Zweibeiner" müssen täglich lernen, dass wir ihn konsequent erziehen und das ist nicht immer leicht. Er hat ein richtiges Temperament und hat immer mal seine paar Minuten wo er über das Ziel hinausschießt. Da versuchen wir dass wir ihn wieder zur Ruhe bekommen und er ausgeglichen ist. Aber wir lernen täglich und er bringt uns ganz viel Freude. Draussen wird er immer sehr bewundert, was das für ein schöner Hund ist!“

Im Alter von 5 ½ Monaten hat er zum ersten Mal sein Beinchen gehoben zum Pinkeln, aber am nächsten Tag  war dann alles wieder auf allen Vieren ;-))

Am 22.4.2016 besuchten wir Carlo dann in seinem neuen Zuhause. Er ist ein wunderbarer kleiner Kerl, der sich gleich an seine Halbschwester Amy ranmachte, ein kleiner und hartnäckiger Charmeur, der vor Energie nur so sprüht!